IDMS
Themenklassifikation
Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
Gesamtkosten aller Thüringer Projektpartner
443.440 €
Gesamtförderung aller Thüringer Projektpartner
314.366 €
Finanzielle Beteiligung aller internationalen Kooperationspartner
73.500 €
Projekteschreibung
Ziel des Projektes war die Entwicklung eines neuartigen, hochempfindlichen Messgerätes zur Beobachtung magnetischer Felder in unabgeschirmter Umgebung. Dabei kommt ein supraleitendes Magnetometerprinzip zum Einsatz, welches durch die Anwendung eines neuartigen digitalen Rückkopplungsprinzips bei gleicher Empfindlichkeit einen etwa 100-fach vergrößerten Dynamikbereich bietet. Die dadurch realisierbaren, hochgenauen Messungen von magnetischen Feldern können Aufschluss über die Beschaffenheit und Aktivität im Erdinneren liefern. Dadurch ist sowohl die Kartierung von Rohstofflagerstätten und von archäologischen Spuren als auch die zeitliche Überwachung geologischer Aktivitäten möglich.
Thüringer Projektpartner
Technische Universität Ilmenau, Institut für Photonische Technologien e.V. , Supracon AG
Internationale Kooperationspartner
Lublin University of Technology


  zurück zur Liste