elektronische Sicherheitsschlösser
Themenklassifikation
Informations-, Kommunikations- und Medientechnik (einschl. Software)
Gesamtkosten aller Thüringer Projektpartner
253.381 €
Gesamtförderung aller Thüringer Projektpartner
190.036 €
Finanzielle Beteiligung aller internationalen Kooperationspartner
100.000 €
Projekteschreibung
Die Automatisierungstechnik Gera GmbH entwickelt bereits seit vielen Jahren Komponenten für elektronische Zutrittskontroll- und Schließsysteme. In diesem Projekt wurde ein leistungsfähiges elektronisch steuerbares Panikschloss mit einer Vielzahl von innovativen Einsatzmerkmalen wie Einbruchshemmung, Feuerschutz- und Fluchttüreignung sowie der Möglichkeit einer direkten Integration in Zutrittskontroll- und Alarmsysteme entwickelt. Hierbei wird besonderer Wert auf die Integration von modernen verschlüsselten Identifikationssystemen gelegt. Gemeinsam mit einem weiteren, auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik erfolgreich agierenden thüringer Unternehmen und den beiden Industriepartnern aus Österreich und Italien sind für diesen Wachstumsmarkt zukunftsfähige Komponenten für Schließ- und Zutrittskontrollsysteme entwickelt und gemeinsam vermarktet worden.
Thüringer Projektpartner
Automatisierungstechnik Gera GmbH, Schmeissner GmbH
Internationale Kooperationspartner
WEHRHAN Sicherheitstechnik GmbH, FIAM S.r.l.


  zurück zur Liste