EU MN Broker
Themenklassifikation
Mikro- und Nanotechniken (einschl. Systemtechniken)
Gesamtkosten aller Thüringer Projektpartner
498.357 €
Gesamtförderung aller Thüringer Projektpartner
373.754 €
Finanzielle Beteiligung aller internationalen Kooperationspartner
200.000 €
Projekteschreibung
Im Rahmen des Projektes entstandt auf der Grundlage der Vorarbeiten des „mnst-Brokers“ eine internetbasierte Europäische Informations- und Kompetenzplattform „Mikro- und Nanotechnologien“. Die beteiligten Partnerregionen entwickelten und nutzten dazu eine gemeinsame, mehrsprachige Kompetenzdatenbank, aus der heraus konkrete überregionale Kooperationsprojekte entstehen. Die Koordinierung und fachliche Betreuung des EU MN Brokers erfolgt am IMN MacroNano® der TU Ilmenau in Thüringen. Schwerpunkt der Projektarbeit in den Regionen war die nachhaltige Nutzung und der Aufbau übergreifender Netzwerkstrukturen im Bereich Mikro- und Nanosystemtechnik. Jede Partnerregion haben weitere Netzwerkpartner einbezogen, so dass über die eigentlichen Projektpartner hinaus die Plattform eine nachhaltige echte europäische Dimension bekommen hat.
Thüringer Projektpartner
Technische Universität Ilmenau, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH, Betreibergesellschaft für Applikations- und Technologiezentren Thüringen mbH (BATT)
Internationale Kooperationspartner
AREA m styria GmbH, Universität Bergen, Université de Technologie de Compiègne


  zurück zur Liste