IEV
Themenklassifikation
Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
Gesamtkosten aller Thüringer Projektpartner
499.200 €
Gesamtförderung aller Thüringer Projektpartner
374.400 €
Finanzielle Beteiligung aller internationalen Kooperationspartner
130.000 €
Projekteschreibung
Das Vorhaben zielt auf die Erarbeitung eines neuartigen Konzepts von Intelligenten Elektrischen Fahrzeugen (IEV = Intelligent Electric Vehicles) im Kontext zu regionalen Anwendungsszenarien und den speziellen Gegebenheiten in Thüringen sowie der Partnerregion Picardie. Hierzu werden insbesondere die folgenden Zielstellungen verfolgt: •Optimierung der Reichweite/ Energieverbrauch in Abhängigkeit von Betriebs- und Verkehrsszenarien durch intelligente Regelstrategien •Erhöhung des Kundenvertrauens bzw. der Kundenzufriedenheit durch effektivere Maßnahmen zur Restreichweitenabschätzung. Kern des Vorhabens ist die Erarbeitung eines IEV-Konzepts, welches speziell auf die Besonderheiten in den Regionen Thüringen und der Picardie abgestimmt wird. Das Konzept wird in einen Demonstrator umgesetzt und dann validiert und verifiziert. Der Demonstrator vereint dabei in sich neuartige Komponenten wie Sensorfusion, mobile Vernetzung (on und off-board) sowie neue Regelalgorithmen für die Restreichweitenberechnung. I
Thüringer Projektpartner
TU Ilmenau, TÜV Thüringen e.V.
Internationale Kooperationspartner
Université de Technologie de Compiègne


  zurück zur Liste